Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Mailing sozialinfo.ch 5. Oktober 2018

Guten Tag Silvia Bren

Im Oktober FOKUS gehen wir auf Vorfälle von Gewalt gegen Frauen und ihre mediale Diskussion ein. Hat die Schweiz ein Problem mit Gewalt gegen Frauen? Lesen Sie in unserem Beitrag, was Fachleute dazu sagen.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zur Digitalisierung der Sozialen Arbeit unter Interna.

Zudem haben wir wiederum Links zu spannenden Artikeln und Neuerscheinungen für Sie zusammen gestellt.

Wir wünschen Ihnen gute Lektüre!

Geschäftsstelle sozialinfo.ch

Inhalt

Interna

sozialinfo.ch weiterempfehlen – gemeinsam sind wir stärker 
Wenn Ihnen sozialinfo.ch gefällt und nützlich ist, empfehlen Sie uns weiter: Ihren Bekannten, Ihrem Freundeskreis oder Ihren Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz. Jetzt lohnt sich ein Beitritt besonders: Wer nach dem 1. Oktober 2018 eine Mitgliedschaft oder ein Jahresabonnement für das Jahr 2019 beantragt, bezahlt für das laufende Jahr keinen Beitrag mehr.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung. Herzlichen Dank.


Interna Digitalisierung
Wo steht die Digitalisierung im Sozialbereich? - eine Bestandesaufnahme
Der Verein sozialinfo.ch startet eine Studie in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW. Diese erhebt quantitativ und qualitativ, wie stark sich Organisationen im Sozialbereich bereits mit der Digitalisierung auseinandersetzen.

Eine Teilnahme an der Umfrage lohnt sich, denn sie schafft Orientierung im weiten Themenfeld und gibt Hinweise zum Stand der Digitalisierung Ihrer Organisation. Sind Sie Interessiert? Erfahren Sie hier mehr.

Auf der Website digitalisierung.sozialinfo.ch finden Sie weitere Informationen zum Themengebiet. Die Seite befindet sich im Aufbau. Gerne nehmen wir Inputs und Hinweise von Ihnen entgegen.

Kontakt: barbara.beringer@sozialinfo.ch oder christian.schweizer@sozialinfo.ch

Inserat




FOKUS.sozialinfo.ch

Gewalt an Frauen - keine Zunahme, aber mehr Beachtung

Derzeit wird das Thema Gewalt an Frauen medial breit diskutiert. Wer die Debatte verfolgt, bekommt den Eindruck, die Schweiz habe ein Problem mit Gewalt gegen Frauen. Dem sei nicht so, sagen Fachleute. Aber das Thema  werde nun viel breiter diskutiert. Was gut sei, denn jedes Opfer sei eines zu viel.
weiterlesen

Inserat
Hochschule Luzern: CAS Sexuelle Gesundheit und sexuelle Rechte
Menschen leben Sexualität je nach Alter und Gesundheit, Wertehaltungen und Möglichkeiten mehr oder weniger selbstbestimmt. Basis dieser Selbstbestimmung sind die sexuellen Rechte, die jedoch immer wieder gesellschaftlich in Frage gestellt werden. Möchten Sie erfahren, was dies für Sie als Fachperson heisst und welche Möglichkeiten Sie in Ihrem beruflichen Umfeld haben, Fragen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit kompetent zu begegnen? Dann informieren Sie sich über unsere spannende Weiterbildung. Info-Veranstaltungen am 23. Oktober und 27. November 2018.

Weitere Informationen: www.hslu.ch/c217


Presseschau September 2018

Schlagzeilen

KOKES: Positives Gesamtbild nach 6 Jahren KESB
Schutzmassnahmen werden von den KESB nur dort angeordnet, wo sie nötig sind – dieses Bild zeigt die neuste Statistik der Konferenz für Kindes- und Erwachsenenschutz KOKES.
weiterlesen

3Sat: Das System Jegge
Sein Fall war tief: Vom gefeierten "Lehrer der Nation" zum Geächteten. Jürg Jegge gab diesen Frühling zu, mehrere Schüler sexuell missbraucht zu haben. Autorin Karin Bauer zeigt erstmals, wie es ihm gelang, in aller Öffentlichkeit ein geschlossenes System aufzubauen.
weiterlesen

Der Bund: Kinder auf der Flucht verurteilt
Hunderte Minderjährige werden der illegalen Einreise in die Schweiz schuldig gesprochen – rechtlichen Beistand erhalten sie meist nicht.
weiterlesen

Swissinfo.ch: So will die Schweiz jährlich 300 Suizide verhindern
In der Schweiz gibt es viele Einrichtungen für Suizidprävention, aber sie kommunizieren nicht ausreichend miteinander. Der Bund nutzt den Welttag der Suizidprävention, um ein neues Koordinationsinstrument einzuführen. 
weiterlesen

SWI: Mit Transparenz gegen Lohndiskriminierung
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dieser Verfassungsauftrag von 1981 ist in der Schweiz immer noch nicht überall umgesetzt. Jetzt sollen Unternehmen, die Lohngleichheit nicht respektieren, kontrolliert, aber nicht sanktioniert werden.
weiterlesen

BSV: Armutsprävention: Gemeinsames Engagement gegen Armut wird fortgesetzt 
2018 endet das Nationale Programm gegen Armut. Bund, Kantone, Städte, Gemeinden und Zivilgesellschaft ziehen nach fünf Jahren eine positive Bilanz anlässlich einer nationalen Konferenz. Angesichts der weiterhin bestehenden Herausforderungen erklären sich Bund, Kantone, Städte und Gemeinden bereit, ihre Anstrengungen gemeinsam fortzusetzen.
weiterlesen

weitere tagesaktuelle News

Neuerscheinungen

Keweloh, Astrid.: Einführung in das Lebensflussmodell 
Das Lebensflussmodell ist eine hypnosystemische Visualisierungstechnik für Therapeuten, Berater und Coachs, mit der sich die Lebens- und Entwicklungsgeschichte von Klienten lebendig und kreativ abbilden lässt. Als ressourcenorientierte Methode ist es hervorragend geeignet, um Krisen mittels Regression und Progression aus anderen Perspektiven wahrzunehmen und den Blick auf neue Lösungswege zu lenken. Carl-Auer Verlag
weiterlesen

Brehm, Alina; Kuhlmann, Jakob (Hrsg.): Reflektivität und Erkenntnis  
Die Autorinnen und Autoren diskutieren aus der Perspektive der Sozialpsychologie, der Soziologie, der Psychoanalyse, der Philosophie, der Pädagogik und der Sozialen Arbeit die Frage nach dem Erkenntnisvermögen einer forschenden Subjektivität, die sich vom Objekt anrühren lässt, um mittels (Selbst-)Reflexion zu Erkenntnis zu gelangen. Psychosozial Verlag
weiterlesen

Tschumi, Lisa: "Wir sind ja keine Rassist*innen, aber..."
Rassismus und Soziale Arbeit sollen in der vorliegenden Arbeit aus der Perspektive der "Critical Whiteness Studies" betrachtet werden. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Verbindung zwischen Rassismus und Sozialer Arbeit aufzudecken, indem Soziale Arbeit als weisser* Raum rekonstruiert wird. Edition Soziothek
weiterlesen

Fritsche, Siegfried: Kein Zug nach Nirgendwo
Das vorliegende Buch behandelt das gesamte Spektrum der Suchterkrankungen, eingeschlossen auch die sogenannten „modernen Süchte“, die zunehmend ins Blickfeld geraten. Durch ausgewählte Selbsterfahrungsberichte wird dem Leser ein Einblick in die Konfliktsituation und das Leiden der Betroffenen vermittelt. Beantwortet werden Fragen nach den Ursachen, Antrieben und Vorboten von Suchtverhalten. Springer Fachmedien
weiterlesen



weitere Neuerscheinungen

Inserat



News aus den Kantonen

Unter News Kantonal finden Sie auf unserem Portal ständig aktuelle Meldungen, die Sie nach Kantonen filtern können. Hier präsentieren wir Ihnen eine kleine Auswahl.

BE
Stadt Bern: Klare Mehrheit stimmt für neue Fallführungssoftware
weiterlesen

AvenirSocial: Vernehmlassungsantwort zum Gesetz über die Sozialhilfe im Asyl- und Flüchtlingsbereich (SAFG)
weiterlesen

Der Bund: Stadt Bern fordert kantonalen Plan für die Arbeitsintegration
weiterlesen

BL/BS

Tageswoche: Keine Verbrecher, trotzdem im Knast: Menschen in Ausschaffungshaft erzählen
weiterlesen

FR
SRF: Asylbewerber tauchen unter
weiterlesen

LU
Luzerner Zeitung: Observierter Luzerner IV-Bezüger unterliegt vor Bundesgericht 
weiterlesen

SG
Swissinfo.ch: Verhüllungsverbot nach dem Tessin nun auch in St. Gallen
weiterlesen

SO
az: «Ich habe gelernt, richtig zuzuhören» – Ein Freiwilliger der dargebotenen Hand erzählt
weiterlesen

VS
NZZ: Die Walliser Kopftuch-Initiative ist zu Recht ungültig
weiterlesen

ZH
NZZ: Die Stadt Zürich will zum Hafen für Papierlose werden - doch viele Fragen bleiben offen
weiterlesen

NZZ: Winterthur erwartet einen deutlichen Anstieg bei den Sozialkosten
weiterlesen

Kanton Zürich: Bericht  der Aufsichtsbehörde im Kindes- und Erwachsenenschutz - 2017
weiterlesen


weitere kantonale News

Inserat



Stellenmarkt

8. Monitor Stellenmarkt Sozialwesen
Die neuste Ausgabe des Monitors (Kooperations-Forschungsprojekt des Vereins sozialinfo.ch und der FHNW) ist erschienen. Der achte Bericht untersucht die Stellen in der Jugendarbeit. Lesen Sie auch die informativen Interviews.
Weitere Informationen zum Monitoring Sozialwesen


Sehen und gesehen werden – Stellenmarkt mit hoher Präsenz im Branchenumfeld
…und erst noch ausgezeichnet als Beste Online-Jobportale

Mit einer Insertion im Stellenmarkt sozialinfo.ch erreichen Sie Fachpersonen aus dem Sozialbereich dort, wo sie sich aufhalten: in ihrem Brachenumfeld. Dank dem grossen Partnernetzwerk mit  expertenjobs.ch,  AvenirSocial,  Infoset  und  INSOS Schweiz sowie dem gezielten Einsatz von Social Media profitieren Sie von hoher Sichtbarkeit und sprechen sowohl aktiv wie auch passiv Stellensuchende an.

Alle Informationen zu den attraktiven Möglichkeiten für Ihre Stellenpublikation finden Sie in der Leistungsübersicht. Mitglieder des Vereins sozialinfo.ch erhalten den Sonderpreis.

Aktuelle Stellenangebote:

Kita-Leiter/in, 80% - 100%, 01.12.2018 oder nach Vereinbarung, Verein Kinderdach, Hägendorf, SO weiterlesen

Gruppenleitung, 80% - 100%, 01.12.2018, Verein Kinderdach, Hägendorf, SO weiterlesen

Job-/Gruppen-Coach,
80%, per sofort oder nach Vereinbarung, Stellennetz, Zürich, ZH weiterlesen

Fachperson Behindertenbetreuung, 80%, per sofort oder 01.10.2018 oder nach Vereinbarung, Tanne, Langnau am Albis, ZH weiterlesen

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in, 60% - 80%, per sofort oder nach Vereinbarung, CONTACT, Bern, BE weiterlesen

Sachbearbeiter (m/w) Mandatsführung, 80% - 100%, 01.12.2018 oder nach Vereinbarung, KES Dienst Bezirk Bremgarten , Wohlen/Anglikon, AG weiterlesen

Suchtberater/in, 80% - 90%, per sofort oder nach Vereinbarung, Suchtberatungsstelle Oberuzwil-Jonschwil, Oberuzwil, SG weiterlesen

Kindergartenlehrperson, 100%, 01.11.2018 oder nach Vereinbarung, Wings School AG, Zürich Binz, ZH weiterlesen

Dipl. Sozialpädagogin, 95%, 01.11.2018 oder nach Vereinbarung, Wohnschule Freienstein, Freienstein, ZH weiterlesen

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge FH/HF, 85%, 01.01.2019 oder nach Vereinbarung, Kinderheim Sonnhalde, Münsingen, BE weiterlesen

Psychologische Begleitung in der Schwangerschaft und frühen Elternschaft, 50% - 60%, nach Vereinbarung, Beratungsstelle schwanger.li, Buch SG und Schaan FL, SG weiterlesen

Berufsbeistand/Berufsbeiständin, 100%, 01.02.2019 oder nach Vereinbarung, Soziale Dienste Stadt Lenzburg, Lenzburg, AG weiterlesen

Berufsbeistand/Berufsbeiständin, 60%, 01.02.2019 oder nach Vereinbarung, Soziale Dienste Stadt Lenzburg, Lenzburg, AG weiterlesen

Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter,
80% - 100%, 01.03.2019 oder nach Vereinbarung, Gemeinde Wohlen, Wohlen, AG weiterlesen

Kunsttherapeut/in, 45%, 01.01.2019 oder nach Vereinbarung, Spitäler fmi AG, Interlaken, BE weiterlesen

Sozialarbeiter/in, 50%, 01.12.2018 oder nach Vereinbarung, Sozialdienst Gemeinde Schmitten, Schmitten, FR weiterlesen

Paarberaterin/Mediatorin, 50%, 01.04.2019 oder per sofort oder nach Vereinbarung, Paarberatung und Mediation Kanton Zürich, Männedorf, ZH weiterlesen

weitere
Stellenangebote finden Sie unter www.sozialinfo-stellen.ch


Informationen für Fachpersonen und Betroffene

AvenirSocial Schweiz: Neues Leitbild "Soziale Arbeit im Gesundheitswesen"
weiterlesen 

SKOS: Chat, Twitter und Co. in der Sozialen Arbeit
weiterlesen 

SSR CSA: Das Risiko von Altersarmut nimmt zu
weiterlesen

BFH: Ein innovatives Qualitätsmanagement-System für die Arbeitsintegration
weiterlesen

CURAVIVA: Flucht und Trauma
weiterlesen

Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz: Rückblick: Dialoganlass "Gelingende Elternzusammenarbeit im Kontext der Armutsprävention in der frühen Kindheit"
weiterlesen

BAG: Praxisbeispiele der Suizidprävention
weiterlesen

Weitere Informationen für Fachpersonen und Betroffene

Inserat



Forschung

ZHAW: Handlungsbedarf aufgrund der UNO-Behindertenrechtskonvention im Kanton Zürich
weiterlesen

SFH: «Viele Asylsuchende lügen!» – Wirklich?
weiterlesen 

EKR: Qualität der Berichterstattung über Muslime in der Schweiz
weiterlesen 

Infras: Kinderbetreuung und Erwerbstätigkeit: Was sich Eltern wünschen
weiterlesen

nifbe: Nach wie vor keine Chancengleichheit in der Bildung
weiterlesen

WHO: Dem neuen Gesundheitsbericht der WHO zufolge leben die Europäer länger und gesünder, doch die erzielten Fortschritte sind ungleich verteilt
weiterlesen 

NZZ: Uno: Zahl der Hungerleidenden auf der Welt steigt wieder
weiterlesen

Weitere Forschungspublikationen

Inserat



Rechtsinformationen

weblaw.ch: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als Teil des kollektiven Arbeitsrechts
weiterlesen 

NZZ: Die Walliser Kopftuch-Initiative ist zu Recht ungültig
weiterlesen 

SFH: Pfarrer in Neuenburg wegen «Solidaritätsdelikt» verurteilt
weiterlesen 

BGer: Unregelmässigkeiten beim Erstellen von IV-Gutachten in Genfer Klinik: Bundesgericht heisst Revisionsbegehren von betroffener Frau gut
weiterlesen

SDA: Keine unbeschränkte Verlängerung der stationären Massnahme
weiterlesen

weitere Rechtsinformationen

Als Mitglied von sozialinfo.ch profitieren Sie von detaillierter Suche im Fachwissen, Zugang zum Expertenforum und Spezialpreisen im Stellenportal.

Geschäftsstelle sozialinfo.ch
Schwarztorstrasse 26
3007 Bern
Tel. 031 380 83 10

Fotos: © Pallas
Wenn Sie diese E-Mail (an: silvia.bren@pallas.ch) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.