Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Mailing sozialinfo.ch 6. August 2018

Guten Tag

Für Angestellte aus dem Sozialbereich gibt es viele verschiedene Gründe, den angestammten Beruf zu verlassen. Doch das Potenzial, ausgestiegene Fachkräfte zurückzugewinnen, ist da – gerade bei Müttern. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung. Lesen Sie mehr dazu in unserem FOKUS-Beitrag!

Auch in der Sommerferienzeit gibt es aus Sozialbereich und Sozialpolitik viel zu berichten. Für diesen Newsletter haben wir eine spannende Auswahl an News für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen gute Lektüre!

Geschäftsstelle sozialinfo.ch

Inhalt

Interna

BITTE BEACHTEN
Während der Sommermonate Juli und August ist das Telefon der Geschäftsstelle jeweils am Morgen zwischen 8.30 und 12.00 Uhr besetzt. Sie erreichen uns jedoch per E-Mail an geschaeftsstelle@sozialinfo.ch.

Tipp: Mitgliedschaft / Jahresabonnement
Beantragen Sie bereits jetzt eine Mitgliedschaft oder ein Jahresabonnement für das neue Jahr. Es lohnt sich! Sie bezahlen für das laufende Jahr nur den halben Preis. Wir freuen uns über Ihren Beitritt.


FOKUS.sozialinfo.ch, Monatsthema 

Fachkräfte im Sozialbereich: Vielfältige Ausstiegsgründe – grosses Potenzial bei Müttern

Mangelnde Karrierechancen, tiefe Löhne, unregelmässige Arbeitszeiten, fehlende Personalressourcen – die Gründe, weshalb Angestellte aus dem Sozialbereich aussteigen, sind vielfältig. Es besteht aber durchaus Potenzial, ausgestiegene Fachkräfte wieder für das Erwerbsleben zurückzugewinnen – gerade bei Müttern. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung im Auftrag von SAVOIRSOCIAL durchgeführt hat.
weiterlesen

Inserat




Presseschau Juli 2018

Schlagzeilen

NZZ: Inhaftierung von Kindern gestoppt
Gemäss nationalrätlicher Geschäftsprüfungskommission (GPK-N) handelt es sich bei Inhaftierungen von Minderjährigen im Asylbereich um einen klaren Verstoss gegen die Kinderrechtskonvention. Die Kantone Zürich und Bern haben nun ihre Praxis geändert
weiterlesen

BZ: Aids - Gefährliche Lässigkeit
In Industrienationen hat Aids seinen Schrecken verloren. Das bremst den Kampf gegen die Seuche – und begünstigt ihre Verbreitung. Wenn es die reichen Staaten nicht mehr kümmert, fliesst weniger Geld in die Forschung, weniger Geld in die Bekämpfung der Epidemie.
weiterlesen

Tages-Anzeiger: Vorrang für ausgesteuerte Arbeitslose
Eine Stiftung fordert Firmen auf, ihr offene Stellen zu melden. Sie will prüfen, ob diese unter den neuen Arbeitslosenvorrang fallen – und geeignete Sozialhilfebezüger vorschlagen.
weiterlesen

Der Freitag: „Kapitalismus ist asozial“
Die WHO legt fest, was als krank gilt. Der Psychologin Nora Ruck fehlen dabei soziale Aspekte.
weiterlesen

SRF: Referendum gegen Sozialdetektive eingereicht
Das Schweizer Stimmvolk wird voraussichtlich über das Gesetz zur Überwachung von Sozialversicherten befinden. Das Referendumskomitee hat 55'861 Unterschriften bei der Bundeskanzlei eingereicht. Die Abstimmung ist für den 25. November geplant.
weiterlesen

weitere tagesaktuelle News

Neuerscheinungen

Staub-Bernasconi, Silvia: Legalität und Legitimität in der Sozialen Arbeit. Menschenrechte im Verhältnis zur nationalen Gesetzgebung 
Es gibt im Bereich der Sozialen Arbeit viele Beispiele, die zwar legal sind, aber menschenrechtlich nicht als legitim – das heisst bestimmten Werten und ethischen Standards verpflichtet – bezeichnet werden können. In solchen Fällen ist die Profession mit Widersprüchen und Dilemmata konfrontiert. Budrich Verlag 
weiterlesen

Young, Christopher: Narrative im Justizvollzug. Identitäten von Mitarbeitenden, medialer Diskurs und historischer Kontext
Der Straf- und Massnahmenvollzug spielt sich heutzutage weitgehend unsichtbar innerhalb der Institutionen ab. Dieses Buch richtet den Blick direkt auf die Mitarbeitenden hinter den Mauern und auf ihre berufliche Identität. Seismo Verlag 
weiterlesen

Biesel, Kay; Urban-Stahl, Ulrike: Lehrbuch Kinderschutz  
Das Lehrbuch gibt einen systematischen Überblick über das interdisziplinäre Feld des Kinderschutzes aus der Perspektive der Profession Sozialer Arbeit für das Studium und die Praxis. Beltz Juventa
weiterlesen

Wagner, Leonie et al. (Hrsg.): Handbuch Internationale Soziale Arbeit. Dimensionen – Konflikte – Positionen
Internationale Sozialarbeit hat sich in unterschiedlichen Ländern je unterschiedlich entwickelt. Darin formierte sich auch Kritik an der kolonialisierenden Einflussnahme nordatlantischer Konzepte, wie es Theorien der Indigenisierung zeigen. In der Konsequenz muss eine vergleichende internationale Soziale Arbeit Positionen finden, die dies reflektieren. Beltz Juventa
weiterlesen

weitere Neuerscheinungen

Inserat



News aus den Kantonen

Unter News Kantonal finden Sie auf unserem Portal ständig aktuelle Meldungen, die Sie nach Kantonen filtern können. Hier präsentieren wir Ihnen eine kleine Auswahl.

AG
AZ: Hilfe bei der Stellensuche: Gemeinde setzt auf Arbeitstrainings für Sozialhilfebezüge
weiterlesen

BE
Der Bund: Schnegg-Kritiker sind nicht besänftigt
weiterlesen

BZ: Kesb-Streit: Gemeinden decken Kanton mit Beschwerden ein
weiterlesen

BL/BS
Tageswoche: Du Job, ich Prämie: Sozialhilfe-Mitarbeiter gehen per WhatsApp auf Personalsuche
weiterlesen 

SRF: Psychiatrie eröffnet stationäre Abteilung für Spielsüchtige
weiterlesen

LU
Luzerner Zeitung: IV Luzern fällt mit jedem zweiten Entscheid vor dem Kantonsgericht durch
weiterlesen

NW/OW
Beobachter: Streit wegen Gymi: Rahel (16) erteilt dem Sozialamt eine Lektion
weiterlesen

TG
Tagblatt: Thurgauer Sozialamt streicht arbeitslosem Serben das Sozialgeld
weiterlesen

VD
Tages-Anzeiger: Ausschaffung in den Sommerferien
weiterlesen 

SRF: Viele Lausanner haben die Dealer satt
weiterlesen 

ZG
Luzerner Zeitung: Integration wird in Steinhausen auf die leichte Art und Weise praktiziert
weiterlesen

ZH
NZZ: Prostitution in Zürich: Stadt ist zufrieden, NGO warnen vor unsicheren Sexpraktiken
weiterlesen 

NZZ: Umstrittene Ausbaupläne: Winterthur und Zürich wollen mehr Schulsozialarbeit
weiterleben

weitere kantonale News

Inserat



Stellenmarkt

Sind Sie auf der Suche nach der geeigneten Arbeitskraft oder einer neuen Herausforderung?
Im Stellenmarkt sozialinfo.ch finden sich Stellenanbietende und Stellensuchende aus dem Sozialbereich dort, wo sie sich aufhalten: in ihrem Branchenumfeld.
Dank dem grossen Partnernetzwerk mit expertenjobs.chAvenirSocialInfoset und INSOS Schweiz sowie dem gezielten Einsatz von Social Media profitieren Sie mit einer Insertion von hoher Sichtbarkeit und sprechen sowohl aktiv wie auch passiv Stellensuchende an.

Alle Informationen zu den attraktiven Möglichkeiten für Ihre Stellenpublikation finden Sie in der Leistungsübersicht. Mitglieder des Vereins sozialinfo.ch erhalten den Sonderpreis.
Stellensuchende haben die Möglichkeit, kostenlos ein Suchabonnement aufzugeben.

... ausgezeichnet als Beste Online-Jobportale 2018

Hinweis: Seit dem 1. Juli 2018 gilt in der Schweiz der Inländervorrang und damit verbunden die Stellenmeldepflicht für einzelne Berufsgruppen. Mehr Informationen

Aktuelle Stellenangebote:

Leiter(in) Fachstelle Alter und Freiwilligenarbeit, 50%, 01.10.2018 oder nach Vereinbarung, Bereich Gesellschaft, Suhr, AG weiterlesen

Fachperson für die berufliche Integration, 80%, per sofort oder nach Vereinbarung, Stellennetz, Zürich, ZH weiterlesen

Betriebsleiterin / Betriebsleiter GasseChuchi - K+A, 80% - 90%, 01.11.2018 oder nach Vereinbarung, Verein Kirchliche Gassenarbeit, Luzern, LU weiterlesen

Schulsozialarbeiter/in, 50%, 01.09.2018 oder nach Vereinbarung, Gemeinde Pratteln, Pratteln, BL weiterlesen

Bereichsleitung Sonderpädagogik, 80%, 01.08.2018 oder nach Vereinbarung, Stiftung Juvenat, Melchtal, OW weiterlesen

Leiter/in Administration, 80%, 01.02.2019, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Bern, BE weiterlesen

Dipl. Sozialarbeiter/in, 50%, 01.01.2019 oder nach Vereinbarung, Reha Rheinfelden, Rheinfelden, AG weiterlesen

weitere
Stellenangebote finden Sie unter www.sozialinfo-stellen.ch


Informationen für Fachpersonen und Betroffene

Fedpol: Menschenhandel ist moderne Sklaverei: Eine Kampagne sensibilisiert das medizinische Fachpersonal in der Schweiz
weiterlesen

humanrights.ch: Koordinationsstelle als Schlüssel für die Umsetzung der Kinderrechte in der Schweiz?
weiterlesen 

Neurologen und Psychiater im Netz: Mental Health Atlas 2017. WHO sieht weltweit zu wenig Hilfe bei psychischen Krankheiten
weiterlesen

BFH Bern: Leitfaden Mediation im Kindesschutz. Grundlagen, Indikation, Arbeitsweisen, Zusammenarbeit, Februar 2018
weiterlesen

World Life Experience: Die Botschafter der World Life Experience entwickeln soziale Arbeit rund um die Welt
weiterlesen

sozialpolitik.ch: Kontrovers: Bedingungsloses Grundeinkommen?
weiterlesen 

BAG: Medienmitteilung der Eidgenössischen Kommision für Alkoholfragen - Die EKAL passt ihre Empfehlung für einen unproblematischen Alkoholkonsum nach unten an
weiterlesen 

Jugend und Medien: Sexualitätsbezogenen Internetrisiken: die Plattform Jugend und Medien engagiert sich in der Prävention
weiterlesen 

BFH Bern: Psychosoziale Gesundheit: Ressourcenorientierung in der Praxis
weiterlesen 

CareInfo: Eine Klärung der Präsenz- und Ruhezeiten
weiterlesen

insieme: KESB-Initiative gefährdet Selbstbestimmung von schutzbedürftigen Personen
weiterlesen 

Petermann, Franz; Schmidt, Sören: Therapie-Tools ADHS im Kindes- und Jugendalter. Beltz Verlag
weiterlesen

Weitere Informationen für Fachpersonen und Betroffene

Inserat
Neue Perspektive: Die Weiterbildungen der Hochschule Luzern – Musik  
  • verschiedene Formate
  • berufsbegleitende und innovative Ausrichtung
  • interdisziplinärer Fokus
Anmeldefrist: 1. Oktober – Studienbeginn: Frühling 2019Einblick in das gesamte Weiterbildungsangebot erhalten Sie unter www.hslu.ch/weiterbildungen-musik 

Kontakt: Margret Käser (margret.kaeser@hslu.ch)


Forschung

BSV: Beruflich-soziale Eingliederung aus Perspektive von IV-Versicherten. Erfolgsfaktoren, Verlauf und Zufriedenheit (2018; Berichtnummer 8/18)
weiterlesen 

FHNW: Smartphone – Freund und Feind der Jugendlichen
weiterlesen 

NKS: Studie: Psychologische Ursachen der Adipositas im Kindesalter
weiterlesen 

Jugendhilfeportal.de: Welche Erziehung ist richtig? Studie zu Elternratgebern erschienen
weiterlesen 

Uni Bern: Selbstwertgefühl entwickelt sich bei Kindern und Teenagern positiver als bisher angenommen
weiterlesen 

aerzteblatt.de: ADHS: Studie sieht Zusammenhang mit Nutzung digitaler Medien
weiterlesen 

Infras: Generationenübergreifendes Familienmonitoring
weiterlesen 

EJPD: Nothilfeleistungen für abgewiesene Asylsuchende im Jahr 2017
weiterlesen 

Tages-Anzeiger: High in die Psychose
weiterlesen 

EBDD: Europäischer Drogenbericht 2018. Trends und Entwicklungen
weiterlesen 

Weitere Forschungspublikationen

Rechtsinformationen

Insieme: Frei wählen zwischen Assistenzbeitrag und EL
weiterlesen

NZZ: Mit einer Schlechterstellung bei der IV muss gerechnet werden. BGer-Urteil 8C_440/2017 vom 25. 6. 18
weiterlesen

SEM: Zulassung von Rechtsberatungsstellen für die Beratung und Rechtsvertretung im erweiterten Asylverfahren
weiterlesen

NZZ: Drei Personen aus dem Kanton Zürich droht die Ausschaffung wegen Sozialhilfemissbrauchs
weiterlesen 

BGer: Entzug des Aufenthaltsbestimmungsrechts über die Tochter: Beschwerde von Vater abgewiesen
weiterlesen

allianz der zivilgesellschaft: "Die Menschenrechte haben in den vergangenen Jahren viel an Wertschätzung eingebüsst"
weiterlesen 

EJPD: Aufenthaltsrecht von Opfern ehelicher Gewalt: Praxis bewährt sich insgesamt
weiterlesen 

Der Bund: Umstrittenes Urteil trifft 643 Eritreer
weiterlesen

humanrights.ch: Die ausländerrechtliche Inhaftierung von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz
weiterlesen

weitere Rechtsinformationen

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei sozialinfo.ch. Welche erfahren Sie hier:

Geschäftsstelle sozialinfo.ch
Schwarztorstrasse 26
3007 Bern
Tel. 031 380 83 10

Foto: © Carola Reimann/Flickr

Wenn Sie diese E-Mail (an: sachbearbeitung@sozialinfo.ch) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.